Umbau einer Büroetage

LAGE: Konrad-Adenauer-Ufer, Köln

BAUZEIT: 09 | 2015 - 11 | 2015

Eine expandierende Anwaltskanzlei übernimmt eine weitere Etage in einem Bürogebäude am Kölner Rheinufer. Sie wendet sich an den namhaften Objektausstatter stoll mit dem Wunsch, aus Standardbüros hochwertige Konferenzräume zu gestalten. Die Herausforderung besteht darin, den sowohl umfangreichen als auch anspruchsvollen Umbau nach kurzem Vorlauf in nur neun Wochen umzusetzen. stoll zieht daher Rottland+ Architekten als Partner hinzu.

Gemeinsam mit den ausführenden Firmen, zu denen ein über die Jahre gewachsenes Vertrauensverhältnis besteht, durch die hohe Präsenz der Bauleitung und kurze Entscheidungswege seitens des Bauherrns konnte das Bauvorhaben termin- und kostengerecht realisiert werden. 


Besonderheiten:
mobile Trennwände, die vielfältige Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Konferenzräume ermöglichen, die "Bronzewand" als gestalterisches Element und der Domblick

BEARBEITUNG: LP 5-8

BUDGET: -

DATEN: BRI 1140cbm , BGF 380qm

BAUHERRIN: Loschelder Rechtsanwälte

KOOPERATIONSPARTNER: stoll wohnbedarf + objekt gmbh & co. kg