4117 - FOKUS: WOHNRÄUME | Stadtvillen, Berlin
Neubau von 6 Stadtvillen mit 53 Wohnungen und 3 Tiefgaragen

 

Auf einem untergenutzten Grundstück in unmittelbarer Nachbarschaft zum botanischen Garten wird in zwei Bauabschnitten ein Ensemble aus sechs Stadtvillen realisiert. 

 mehr

Jeweils zwei Gebäude sind über eine gemeinsame Tiefgarage miteinander verbunden, die sich im Außengelände als Plateau abezeichnet, und so auf natürliche Weise den privaten vom gemeinschaftlichen Bereich trennt. Die ersten drei Geschosse werden in Massivbauweise errichtet, das Staffelgeschoss als Holzrahmenbau. Die Wohungen der mittleren vier Baukörper sind jeweils über einen Aufzug erreichbar.


Besonderheiten:
barrierefreie Erdgeschosse, alle Wohnungen verfügen 
über Balkon oder Terrasse mit Blick auf den prachtvollen Baumbestand

 

LAGE: Gardeschützenweg, Berlin-Lichterfelde
BAUZEIT: 01/2011 - 12/2012
BEARBEITUNG: Leistungsphasen 1 - 7
BUDGET: 6,21 Mio. Euro netto
DATEN: BRI 15.900 m3,  BGF 4.390 m2
BAUHERR: Nestlé Pensionskasse

KOOPERATIONSPARTNER: Christoph Dahm, Peter Schuh